Datenschutzerklärung

Alle von USI-Teilnehmern übermittelten Daten dienen ausschließlich dem Zweck der Einrichtung und Aufrechterhaltung der Geschäftsbeziehung zwischen den USI-Kunden und dem USI.  Im konkreten Fall bedeutet dies:
 

1.  Anmeldung zu USI-Kursen und Bezahlung derselben (sowohl online als auch im USI-Büro), Stornieren und Umbuchen von bereits gebuchten Kursen.
2.  Übermitteln von ausschließlich kursrelevanten Informationen durch das USI oder dessen MitarbeiterInnen an die Kursteilnehmer (zum Beispiel Informationen über kurzfristige Verschiebungen oder Absagen einzelner Kurstermine oder auch ganzer Kurse, Informationen über benötigte Ausrüstungsgegenstände ).
3. Kontrolle der Teilnahmeberechtigung an den belegten Kursen

4.  Keinesfalls werden Daten (z.B. E-Mailadressen) an Außenstehende weiter gegeben.

5. Folgende persönlichen Daten werden benötigt und von uns erhoben:

Name, Vorname, E-Mailadresse, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum. Bei Studierenden die Matrikelnummer und eine Studienbestätigung.
Diese von Ihnen bekannt gegebenen Daten dienen der Vertragserfüllung und werden zum Zweck der Dokumentation gegenüber den Aufsichtsbehörden und Prüforganen aufgrund der Bestimmungen des Universitätsgesetzes, des Unternehmensgesetzbuches und der Bundesabgabenordnung für 7 Jahre ab Beendigung der Geschäftsbeziehung aufbewahrt.
Informationen zu Ihren Rechten, den zuständigen Personen und den Verantwortlichen der Universität Salzburg finden Sie hier:

https://www.uni-salzburg.at/index.php?id=200699&L=0