Sie haben eine Frage?

Das USI FAQ hat die Antworten...
alle Fragen zeigen

Suchergebnisse:

JA! Sie benötigen nur die entsprechende Personenkennzahl und einen ordnungsgemäß angelegten Datensatz am USI. Im Zweifel bitte Mail an usi(at)sbg.ac.at und das Formular "Neuerfassung " abschicken.

Nein! Studierende der FH und PMU erhalten von uns eine eigene Personenkennzahl mit dem Passwort - je früher Sie uns kontaktieren desto besser - bitte verwenden Sie dazu das Formular Neuerfassung! 

Bei Studierenden der Universität Salzburg sowie der PH Salzburg ist es die Matrikelnummer (nicht bei FH!). Bei anderen Personengruppen ist es die 7stellige Buchstaben/Zahlenkombination, die Sie auf Ihrer Teilnahmekarte finden (z.B. AK12345,
SO12345,UB12345…). Neukunden erhalten eine derartige Personenkennzahl zugewiesen (s.o.)!

Am besten online – rund um die Uhr!
Wenn sie die persönliche Anmeldung bevorzugen, haben wir an den ersten Anmeldetagen  auch an Abendstunden geöffnet.
Natürlich können Sie Ihre Anmeldug auch von jemandem erledigen lassen.

  1. EPS (Online Banking:  Raiffeisen, Sparkassen, Bawag, Spängler  … nicht BA-CA). Derzeit bemühen wir uns um eine Erweiterung unseres Onlineshops auf mehrere Banken!
  2. Kreditkarte (Visa, Mastercard, Diners).

Nur mit Bankomat- bzw Kreditkarte, wir akzeptieren kein Bargeld!

Generell nur innerhalb der ausgewiesenen Stornofristen!

1. Sie wollen den entsprechenden Betrag auf Ihr Konto? 
Bitte kommen Sie innerhalb der Stornofrist in eines unserer Büros und füllen Sie dort das Formular „Storno  Indoorkurse“  aus. Unter anderem teilen Sie uns dabei Ihre Bankdaten mit – wir überweisen nach Ende der Stornofrist alle derart stornierten Beträge.
Nach dem Ende der Stornofrist werden ausnahmslos keine Stornoformulare mehr angenommen!

2. Sie wollen den entsprechenden Betrag als Gutschrift?
In diesem Fall reicht die elektronische Zusendung des Onlineformulars „Stornierung“ – wir stornieren den gewünschten Kurs, dadurch entsteht ein Guthaben, das bei der/den nächsten USI-Inskription/en  (egal ob online oder persönlich) verwendet werden kann. Auch dieses Verfahren endet mit der Stornofrist!
Folgende Bestimmungen bleiben unverändert:
Bei Stornierungen innerhalb der vom USI festgesetzten Stornofrist ist keine Angabe von Gründen erforderlich.
Verletzungen / Krankheiten werden nach Ende der Stornofrist nicht als Stornogrund anerkannt.
Storno von Jahreskursen nur innerhalb der vom USI festgesetzten Stornofrist des Wintersemesters.

3. Umbuchen von USI-Kursen
Wie bisher generell nur innerhalb der vom USI festgesetzten Stornofrist möglich.
Umbuchen auf einen Kurs mit gleichem Preis:
Persönlich in einem USI-Büro, Austausch der Kursbestätigung (diese ist also mitzubringen).
Umbuchen auf einen Kurs mit höherem Preis:
Persönlich in einem USI-Büro, Aufzahlung der Preisdifferenz, Austausch der Kursbestätigung.
Umbuchen auf einen Kurs mit niedrigerem Preis:
Persönlich in einem USI-Büro, Ausfüllen des Formulars „Storno Indoorkurse“, Austausch der Kursbestätigung, der Differenzbetrag wird von uns nach Ende der Stornofrist überwiesen.