First USI Newsletter - Made with love...
Newsletter vom 22.04.2018 | Ausgabe 1 | Der Newsletter wird nicht korrekt angezeigt?

Hallo ###realName###

Aktuelle Inhalte

Erste Newsletter Überschrift

Die Verwendung von DirectMail hat auf jeden Fall den Vorteil, dass man seine Daten selbst in der Hand hat und sie nicht z.B. an amerikanische Anbieter weitergibt. Weiterhin werden unsere DirectMail-Newsletter zumeist nicht von Gmail als Werbung erkannt, was den Vorteil hat, dass er tatsächlich auch gesehen wird.

Generell darf kein Newsletter ohne vorherige Einwilligung des Empfängers per E-Mail erfolgen. Diese ist mit DMail-Subscription und dem E-Mail-Bestätigungslink (Double-Opt-In) möglich. Das Problem besteht aber in der Nachweispflicht. Das Gericht verlangt vom Versender ein Protokollierung wer sich wann wie eingetragen, bestätigt und abgemeldet hat. Wir haben dafür ein Logging-Tool gebaut, dass diese Schritte im tt_address-Datensatz mit Zeit/Datum festhält. Bei Interesse können wir diesbezüglich weiterhelfen.

Weiterlesen »

Das sind einige Bilder

Weiterlesen »
Test Introtext: Jänner 26, 2018

Das ist ein neuer Inhalt

Content 2

Im Wesentlichen besteht das CONTENT Elemten aus 2 Teilen: dem select Teil und dem renderObj. Im select wird die eigentliche SQL Abfrage definiert und im renderObj wird definiert welche Felder wie formatiert ausgegeben werden.

Am flexibelsten ist man wenn man das renderObj als COA definiert, denn dann kann man darin beliebig viele andere cObject wie TEXT,IMAGE etc erstellen.

 

CONTENT Objekte können auch verschachtelt werden. Man definiert im renderObj noch ein CONTENT Objekt, welches dann auf die Felder des "oberen" CONTENT Elements zugreifen kann.

Weiterlesen »

Aktuelles Programm als PDF

Contact and Legal Notes