USI News

Sportbasar für Kinderkrebshilfe

Am Freitag, 30. September 2016, findet im Universitäts- und Landessportzentrum Rif ab 15 Uhr ein Sportbasar zugunsten der Kinderkrebshilfe statt. Die Organisatoren, Manfred Lehner und Markus Brunner, können dabei auf großzügige Unterstützung von Topsportlern, Vereinen, Verbänden, Firmen und Sport-Institutionen zählen. „Es ist großartig, welche Resonanz unser Sportbasar gefunden hat. Wir haben extrem viel Sportausrüstung sammeln können. Der gesamte Erlös geht zu 100 Prozent an die Kinderkrebshilfe“, freut sich Manfred Lehner.

 

 

Beim Sportbasar kann die gespendete Sportausrüstung zu einem günstigen Preis gekauft werden. „Wir wollen, dass sowohl die Käufer als auch die Kinderkrebshilfe profitieren“, so Lehner. Gekauft werden kann alles, was das Sportlerherz begehrt. „Wir haben Eishockey-Ausrüstungen, Skier, Helme, Skistöcke, Sportkleidung, Laufschuhe und vieles mehr“, so Markus Brunner. Viele Sportstars wie Alpin-Rennläufer Joachim Puchner, Fecht-Ass René Pranz, Skispringerin Chiara Hölzl oder Freeride-Weltmeisterin Eva Walkner unterstützen den Basar mit ihren Sachspenden. „Es war für mich selbstverständlich, dieses Projekt zu unterstützen und somit krebskranken Kindern zu helfen“, sagte Puchner. „Bei dieser Aktion weiß ich zu hundert Prozent, dass das Geld auch dort ankommt, wo es hin soll“, so Walkner.

Im Rahmen des Basars wird es auch eine Tombola geben. „Wir haben 1.000 Lose, etwa jedes dritte wird gewinnen. Der Gesamtwert der Tombolapreise beläuft sich auf 20.000 Euro“, so Lehner. Einige besonders hochwertige Spenden, wie ein Rennski von Marcel Hirscher oder ein Freeride-Ski von Eva Walkner, werden gegen 18 Uhr versteigert. Spenden für den Sportbasar sind nach wie vor willkommen. „Wer Sportausrüstung spenden möchte, egal ob neu oder gebraucht, kann die Sachen beim Portier im Sportzentrum Rif abgeben“, so Brunner. Der Sportbasar kann über ein Spendenkonto auch finanziell unterstützt werden. Zahlreiche Gastronomiepartner werden für das leibliche Wohl der Gäste sorgen.

 

 

Fakten zum Sportbasar:

30. September 2016 von 15 bis 20 Uhr im Sportzentrum Rif (Leichtathletikhalle)

Spendenempfänger: Kinderkrebshilfe

Sportbasar (Verkauf), Tombola (Losverkauf in Rif) und Versteigerungen

Spendenkonto: AT22 3501 6000 0006 4147 (IBAN) bzw. RVSAAT2S016 (BIC)

Facebook: www.facebook.com/sportbasar/


Media

Share