USI News

USI Competition & Party Day – Kurzbericht

Am 14.5. fanden die diesjährigen Salzburger USI-Meisterschaften 2015 in den Sportarten Ultimate Frisbee, Kleinfeld-Fußball, Beachvolleyball und Team-Fitness statt.

In Summe nahmen 254 aktive SportlerInnen teil und bescherten den ca. 150 Zusehern spannende und hochkarätige Wettkämpfe. Die TeilnehmerInnen kamen vorwiegend aus dem Raum Salzburg, handelt es sich hier doch vorwiegend um die lokalen Meisterschaften; dennoch durften wir auch Gäste aus Graz, Wien, Passau und sogar Montana (USA) begrüßen.

Nach einem regnerischen Start besserte sich das Wetter zunehmend und bescherte den AthletInnen auch den einen und anderen sonnigen Moment. Die Stimmung war hervorragend, ehrgeizig und  stets fair!

Hier die ersten Ergebnisse dazu: (vollständige Ergebnisliste + Fotos in Kürze in der Wettkampf-Rubrik)

Den Sieg in der Team Fitness Challenge sicherten sich COB Pro Life (1.), vor YOLO (2.) und Haerta (3.).

Die Ultimate Frisbee Wertung ging an pwndas USI Graz (1.) vor Ultimate Guerilla Salzburg A-Team USI Sbg (2.) und PUFF USI Passau (3.).

Im Kleinfeld-Fußball konnte sich das Team der Humboldt Gurkenkicker (1.) im Finale gegen die Satanischen Fersen (2.) durchsetzen. Platz 3 ging an das Team Cobras 09.

USI Beachvolleyball Meisterinnen 2015 wurden Rödl / Santa Maria (1.) vor Tortik / Schneider (2.) und Leitner / Ötzlinger (3.). Bei den Herren gewann das Duo Steger / Gsenger (1.). Der 2. Platz ging an Haring / Wimmer vor Werzer / Frauenschuh (3.).

Im Anschluss an die Wettkämpfe konnten sich die Aktiven am köstlichen Buffet (Catering Campus Café Rif) laben und sich mit Stiegl-Getränken erfrischen. Den Ausklang bescherte die After-Show-Party der Strv Sportwissenschaft mit Live-DJs.

Ein großer Dank des Veranstalters (USI Salzburg) gilt dem Universitätslandessportzentrum (ULSZ) Rif, das uns nicht nur die Sportstätten zur Verfügung gestellt hat, sondern auch tatkräftig in der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung unterstützte.

Bericht: P. Scheiber (USI-Wettkampfleiter)


Media

Share