USI News

USI-Datenbank - wer ist drin, wer nicht?

Ein Eintrag persönlicher Daten in der USI-Inskriptionsdatenbank ist Voraussetzung für eine funktionierende Online-Anmeldung zu USI-Kursen.
Es handelt sich um Vorname, Nachname, gültige Mailadresse und Geburtsdatum. Von unserer Seite werden ein Passwort und eine Personenkennzahl (das ist bei Studierenden der PLUS die Matrikelnummer) dazu gegeben.

Generelle Information

Alle Personen, die in jüngerer Vergangenheit eine USI-Anmeldung online durchgeführt haben, verfügen über einen gültigen Eintrag in unserer Datenbank. Personenkennzahl und Passwort sind vorhanden.
Die Personenkennzahl bleibt gleich und kann von Benutzerseite nicht geändert werden.
Das von uns vergebene Passwort kann (und soll) geändert werden!

Studierende der PLUS:

Die Daten aller gültig inskribierten Studierenden der PLUS werden regelmäßig in die Datenbank eingespielt; bei Erstsemestrigen kann es einige Zeit dauern, bis die Freischaltung seitens der Universität erfolgt ist.

Studierende MOZ, FH, PMU:

Kein automatischer Datentransfer! Studierende der o.a. Einrichtungen müssen vor einer Online-Anmeldung für den Dateneintrag sorgen. Dazu gibt es das Onlineformular NEUERFASSUNG.
Dies gilt auch für Angehörige aller anderen Kategorien, z.B. Absolventinnen, MitarbeiterInnen der div. Universitäten u.a.m.


AuthorIn

Share