USI News

Zwei Medaillen für Sportschützin Lisa Haensch bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft

Am vergangenen Wochenende fanden in Paderborn die Deutschen Hochschulmeisterschaften der Sportschützen statt. Mit dabei die Studentin für Sport-Management-Medien, Lisa Haensch. 398 von 400 Ringen im Luftgewehr-Vorkampf reichten für die Studentin der Paris Lodron Universität für den Einzug ins Finale der besten Acht. Dort verpasste sie nur haarscharf mit 0,1 Ringen die Goldmedaille, die sich Nationalkaderschützin Jaqueline Orth sicherte. Platz zwei wurde es am Ende auch im Kleinkaliberdreistellungskampf.  Ringgleich mit Lisa Tüchter und Bernd Fränkle entschieden nur die Innenzehner, wer welchen Treppchenplatz belegen würde. Für Lisa Haensch reichte es am Ende erneut für den Vizemeistertitel. Platz sechs im Liegendwettbewerb rundeten ein erfolgreiches Wochenende für die Sportschützin ab.


Media

Share